Grußwort Stephan Bitterlin – amtierender Mr. Gay Switzerland 2011 – CSD 2011

Herzlichen Dank

In erster Linie möchte ich mich von Herzen bei Euch bedanken, dass ihr mich zu eurem CSD eingeladen habt.

Ich finde es einer der wichtigsten Tage für UNS LGBT- Mitmenschen. Am CSD sieht man nicht nur die „Schrägen“ und die „Schrillen“ unserer Community, sondern eben auch die ganze Vielfalt der LGBT- Community- von klein bis gross, von alt bis jung, von normal bis fetischorientiert. Wir können speziell an diesen Tag- so sein wie wir wollen, dass Ausleben, was wir nicht immer können im Alltag. Ich finde es spannend und schön zu sehen- wie vielfältig und anders wir sind- ich bin stolz darauf, wird dieser Tag von den Homosexuellen so genutzt, wahrgenommen und mitgestaltet.

Bei so einem CSD kann ich ideal meine Botschaften vermitteln:

  1. Einsatz für Akzeptanz und mehr Toleranz der Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transsexuellen und Transgender
  2. Aufzeigen der Vielfalt in der Community und das mit 40 Jahren das schwule Leben noch nicht vorbei ist
  3. Gesundheitsprävention- nicht nur auf HIV und Aids bezogen sondern auf alle Geschlechtskrankheiten aller Gesellschaftsgruppen
  4. Ich möchte mit Vereinen zusammenarbeiten, an Schulen aufklären, an der Basis tätig sein

Dazu sucht ich stets Kooperationspartner und Sponsoren- um optimal Wirken zu können.

Darum möchte ich ein Zeichen setzen und etwas bewegen und das auch grenzüberschreitend, nur so kann sich etwas verändern. So lange ist es noch nicht her, dass wir uns verstecken mussten und verhaftet wurden- wegen unseres Andersseins.

Es hat sich zwar schon einiges verändert und  gebessert, aber es gilt noch an vielen Stellen für Akzeptanz zu kämpfen und bei diversen Themen für unser Anderssein dazustehen. Spielt es denn eine Rolle, ob wir lesbisch, schwul, bisexuell, transgender, gelb, weiss oder schwarz sind? Nein, wir sind alle gleich und haben die gleichen Rechte. Wir alle haben Recht auf ein Leben, denn sonst hätte es Gott nicht so gewollt, denn jeder ist auf seine spezielle Art, einzigartig. Ich glaube daran, dass es besser wird und wir Grenzen überbrücken können.

Euer Stephan Bitterlin

Dieser Beitrag wurde unter Grußworte 2011 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.