GRUSSWORT VON SCHIRMHERR OBERBÜRGERMEISTER ULI BURCHARDT (KONSTANZ)

Liebe Teilnehmer, Freunde und Organisatoren des CSD am See,

im Namen der Stadt Konstanz begrüße ich Sie herzlich zum diesjährigen Christopher Street Day hier am Bodensee. Seit 2005 sind wir alle zwei Jahre Gastgeber des grenzüberschreitenden Großevents. Es ist ein Termin und ein damit verbundenes Signal, die uns als Stadt wichtig sind.

Der CSD am See ist ein schrill-buntes, lautes und auch politisches Zeichen aus Konstanz in die Welt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der ganzen Region und den angrenzenden Nachbarländern werden auch 2017 wieder durch unsere Stadt ziehen und ausgelassene Partystimmung mit politischer Demonstration verbinden.

Es ist die persönliche und private Entscheidung jedes Einzelnen, zu leben und zu lieben wie und mit wem sie oder er gerne möchte. Dieses Grund- und Menschenrecht darf zu keiner Zeit mit Füßen getreten werden – nicht, wenn sich die See-Metropole Konstanz am 15. Juli wieder für einen Tag zur Szene-Metropole verwandelt und auch an keinem anderen Tag.

Ich wünsche Ihnen eine erfolgreiche Kundgebung sowie eine ausgelassene Feier!

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.