Der CSD am See Konstanz + Kreuzlingen gewinnt den Rosa Detlef 2013 in der Kategorie “Gruppe”

Die Salz der Erde MCC (Metropolitian Community Church) Gemeinde Stuttgart hat zum 4. Mal den Rosa Detlef an Menschen, Gruppen oder Organisationen, die sich um die LSBTTIQ-Gemeinschaft verdient gemacht haben verliehen.Menschen, die durch ihre Arbeit, ihren Einsatz oder durch Zivilcourage die Welt besser gemacht haben.
Durch seine Farbe soll der Rosa Detlef an die Verfolgung in der Nazi-Zeit erinnern, wo schwule Männer den Rosa Winkel tragen mussten. Wir wollen eine Gesellschaft, die eine Verfolgung von Minderheiten generell nicht zulässt.
Der Name Detlef soll an die vielen Schwulen, Lesben und Transsexuellen erinnern, die wegen ihrer Orientierung verlacht und verspottet wurden und werden. Wir wollen eine Gesellschaft, die offen und tolerant für jene ist, die anders sind.

Mit der Verleihung des Rosa Detlef an Menschen und Organisationen, die an einer besseren Gesellschaft arbeiten, will Salz der Erde MCC Gemeinde Stuttgart alle anderen ermuntern, sich selbst mutig, offen und mit Zivilcourage zu engagieren.

Der CSD am See Konstanz + Kreuzlingen wurde mit folgenden Worten geehrt:
“Einen CSD zu organisieren ist viel Arbeit, erfordert großen Einsatz, braucht persönlichen Mut, unternehmerische Risikobereitschaft und Weitblick auf Einzelner und ein gehöriges Maß an Durchhaltevermögen.
Das ist sicher auch wahr für die großen, etablierten CSDs wie etwa den in Stuttgart. Ganz besonders wahr wird es aber, wenn dieser CSD außerhalb der großen Stadt stattfindet.
Wenn er organisiert und gefeiert wird in einer Struktur, die kleinteiliger ist, wo die umgebende schwul/lesbische Szene kleiner ist, und Unterstützung schwer zu erhalten ist. In solchen Gegenden und Strukturen ist ein CSD nicht nur ein einmaliges Fest, sondern muss Energie geben für schwul/lesbisches Leben das Jahr über.
Der CSD Konstanz hat das in vorbildlicher Weise in den vergangenen Jahren sogar als einziger grenz-überschreitender CSD getan. Er ist damit ein wichtiger Beitrag für LSBTTIQ-Leben dort, wo die Menschen leben: nicht nur in den großen Städten, sondern überall.

Der CSD am See Konstanz + Kreuzlingen bringt die CSD-Erfahrung und die CSD-Forderung von Toleranz, Freiheit und gelebter Vielfalt zu den Menschen.”

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.